English 

 

Kanzlei für Unternehmenstransaktionen

Unternehmensverkauf

Home Leistungen Mandate Referenzen Partner Download A - Z Newsletter Kontakt Impressum

 

 

    

Gläubigerantrag

 

Der Antrag eines Gläubigers ist zulässig, wenn ein rechtliches Interesse seitens des Gläubigers an der Eröffnung des Insolvenzverfahrens besteht und er seine Forderung und den Eröffnungsgrund glaubhaft machen kann. Ein rechtliches Interesse des Gläubigers liegt zum Beispiel nicht vor, wenn seine Forderung lediglich gering ist, nur aus Kosten/Zinsen besteht oder insolvenzfremde Ziele verfolgt.